Heute morgen fiel mir beim Griff ins Tassen-Regal auf, dass da ein Exemplar steht, über das ich noch gar nicht berichtet habe. Und dass, obwohl die türkisfarbene Traumtasse schon seit fast einem Jahr zu meinem Inventar gehört.

Letztes Jahr Ende September bin ich für einen Tag nach Sylt gefahren um ein bisschen Surf-Worldcup-Feeling "mitzunehmen". Leider waren die Windverhältnisse bescheiden und die Surf-Action hielt sich in Grenzen. Aber man kann sich die Zeit ja auch mit Shoppen ganz wunderbar vertreiben. Also habe ich als erstes mal einen Regenmantel erstanden, den ich schon seit ca. 2 Jahren gesucht hatte und für den ich bereitwillig tief ins Portemonnaie gegriffen habe.

Und dann ging es auf direktem Weg ab in mein Sylter Lieblingsgeschäft - dessen Name mir jetzt doch tatsächlich nicht einfällt ... Es befindet sich, ca. 15 Gehminuten außerhalb der Westerländer Innenstadt, in den Räumen einer alten Tankstelle und verkauft wunderschöne Wohnaccessoires, Geschirr und herrlich viel Schnickschnack. Im Schaufenster stand dann auch obige Tasse, allerdings in Pink. Vor der Tür nahm ich mir dann vor, sie nur zu kaufen, wenn es sie auch in meiner Lieblingsfarbe Türkis gibt. Was soll ich sagen - Glück gehabt!

Und nach meiner Rückkehr an den Strand gab's dann sogar noch ein paar Rennen von Dunckerbeck & Co. zum Mitfiebern. Alles in allem also ein schöner Tag am Meer.